Print Logo

merkzettel

Bundesliga | 19. Spieltag VfB - HSV Kevin Großkreutz: Gratwanderung eines Problemfalls

das aktuelle sportstudio, 30.01.2016 23:00 Uhr
  • Bild Kevin Großkreutz
  • Liveticker Alle Spiele, alle Tore
  • Video Das Rückrunden-Orakel
  • BildKevin Großkreutz
    Kevin Grosskreutz
    (Quelle: dpa)
    LivetickerAlle Spiele, alle Tore
    (Quelle: ZDF)
    VideoDas Rückrunden-Orakel
    Bela Rethy (l.) und Boris Büchler (r.)

    Bela Rethy und Boris Büchler wagen zum Rückrundenstart der Bundesliga einen Vorausblick auf die kommende Halbserie.

    (23.01.2016)

    von Oliver Trust

    Das Spiel seines neuen Klubs VfB Stuttgart gegen den Hamburger SV (Samstag, 18.30 Uhr) ist für Kevin Großkreutz der nächste Schritt auf dem Weg zurück ins Bundesligageschäft. Doch Großkreutz kämpft nach einem Karriereknick auch gegen allerlei Misstrauen. 

    Links
    Bundesliga-Liveticker mobil Bundesliga im Liveticker
    Kevin Großkreutz schweigt, was man gut verstehen kann. Obendrein verstärkt die "Nachrichtensperre" den Eindruck, hier meint es einer ernst mit seinem Neuanfang. Die Chance, sich zu rehabilitieren, bietet dem 27-Jährigen seit der Winterpause der VfB Stuttgart. Anfang des Jahres 2016 kommt Großkreutz von ganz unten, obwohl er 176 Mal für Borussia  Dortmund spielte und 2014 zum deutschen WM-Kader gehörte. Er darf sich also Weltmeister nennen.

    Löw und der absolute Tiefpunkt

    Karriereknick nennt man so etwas. Bei ihm fiel er sogar heftig aus. Ausgemustert beim BVB, bei Galatasaray Istanbul wegen eines Formfehlers des türkischen Vereins beim Transfer mit sechs Monaten Sperre belegt - schien seine Karriere im Profifußball vor dem Ende. Zusätzlich belasten ihn vergangene Eklats. So soll er einen Fan mit einem Döner beworfen und in eine Hotelhalle uriniert haben.

    Der absolute Tiefpunkt schien erreicht als Bundestrainer Joachim Löw jüngst Großkreutz' Einstellung in Zweifel zog, dessen regelmäßige Wochenend-Ausflüge aus der Türkei in seine Dortmunder Heimat öffentlich machte – und Großkreutz dauerhaft aus seinem Kader strich.

    Jetzt ist der "böse Bube" zurück. Trotz der vernichtenden Kritik. Zumindest in der Bundesliga. Nach 90 Minuten Einsatz beim 3:1-Sieg der Schwaben in Köln hat der "Problemfall" den ersten Härtetest bestanden – und verbuchte die meisten gelaufenen Kilometer aller VfBler. Mancher hätte nach der erfolgreichen Rückkehr zurückgeschlagen. 2,5-Millionen-Euro-Einkauf Großkreutz aber schweigt und lässt lieber seinen neuen Arbeitgeber sprechen. Die Wochenend-Ausflüge "waren ein Angebot von Galatasaray" sagt VfB-Pressesprecher Tobias Herwerth. "Das war keine Idee von Kevin Großkreutz".

    VfB hofft auf Großkreutz-Effekt

    Weil das Problem-Potential beim lebenslustigen Großkreutz aber weiterhin vorhanden scheint, lebt er im Hotel  direkt neben Stadion, Klub-Nachwuchsakademie und
    das aktuelle sportstudio

    Samstag 30.01.2016, 23:00 - 00:25 Uhr
    Moderator: Katrin Müller-Hohenstein

    Fußball-Bundesliga, 19. Spieltag
    Topspiel:
    VfB Stuttgart - Hamburger SV

    Bor. Dortmund - FC Ingolstadt
    Bayer Leverkusen - Hannover 96
    FC Augsburg - Eintr. Frankfurt
    Werder Bremen - Hertha BSC
    Darmstadt 98 - FC Schalke 04
    1. FSV Mainz 05 - Bor. M'gladbach(Fr)
    VfL Wolfsburg - 1. FC Köln (So)
    Bayern München - Hoffenheim (So)

    Gast: Erik Lesser
    Biathlet

    Gast: Simon Schempp
    Biathlet

    Trainingsplätzen und genießt erhöhte Aufmerksamkeit durch Klubangestellte. Auch wenn Großkreutz den baldigen Umzug in eine Wohnung in der Innenstadt vollzogen hat, werden sie in Stuttgart besonders auf ihn aufpassen. Integrations-Hilfe heißt das wohl.

    Dass der VfB einen wie ihn holt, überraschte. Betont der Klub doch, dass er bei der Spieler-Auswahl besonders auf charakterliche Eigenschaften achtet. Zumindest was die vergangenen Monate angeht, fällt Großkreutz da eher durch. Der eigenwillige Profi aber steht auch für Leidenschaft und eine Portion Aggressivität. Das wiederum finden Trainer Jürgen Kramny und Manager Robin Dutt, täte ihrem Team im Abstiegskampf ausgesprochen gut.

    Wertvolle Ergänzung

    Links
    das aktuelle sportstudio ZDF SPORTreportage Stuttgart jubelt - Schaaf verliert FCB siegt beim HSV Mehr Fußball
    "Er bringt viel Mentalität mit und ist eine wertvolle Ergänzung", sagt VfB-Coach Kramny. In Köln warf er Großkreutz von Beginn an ins Getümmel, "um zu sehen wo er steht" nach einem Jahr Bundesliga-Pause. "Kevin tut alles, um wieder in der Bundesliga Fuß zu fassen", sagt Dutt und erhofft sich von Großkreutz "einen positiven Effekt".

    Eine Gratwanderung bleibt es dennoch. Großkreutz steht unter Beobachtung. Da würde selbst ein Strafzettel wegen Falsch-Parkens für Aufsehen sorgen. Deshalb schweigt Großkreutz und spielt lieber. Dass ein weiter Weg vor ihm liegt, weiß er ebenso wie die Stuttgarter. Vorerst ist der vorbelastete Kicker froh, überhaupt wieder einer Mannschaft anzugehören. In seinem ersten Spiel trug Großkreutz übrigens Fußballschuhe mit Deutschland-Flagge. Das, so heißt es, wäre seine Botschaft gewesen, zu zeigen, dass er zurück will – dahin wo er schon einmal war. Zumindest versuchen will er es. 

    30.01.2016
    1. Drucken
    2. Merken
    3. Versenden
    4. Teilen auf:

    Versenden

    Artikel versenden

    Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    schließen Beitrag versenden

    Versenden

    Hinweis

    Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

    schließen

    Merkliste

    Papierkorb Bild
    Merkliste versenden Merkliste schließen

    Merkliste

    Merkliste versenden

    Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    Zurück zur Merkliste Absenden Button

    Merkliste

    Hinweis

    Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

    Zurück zur Merkliste Merkliste schließen