Print Logo

merkzettel

Biathlon-WM Dahlmeier gewinnt Gold in der Verfolgung

  • Video Verfolgungs-Gold für Dahlmeier
  • Video Dahlmeier mit starkem Auftakt in Oslo
  • Video Dahlmeier: "Fühlt sich wie Gold an"
  • VideoVerfolgungs-Gold für Dahlmeier
    Laura Dahlmeier im Ziel in Oslo

    Laura Dahlmeier hat sich bei der Biathlon-WM in Oslo nach Bronze im Sprint die Goldmedaille in der Verfolgung gesichert. Sie siegte überlegen vor Dorothea Wierer (ITA) und Marie Dorin Habert (FRA).

    (06.03.2016)
    VideoDahlmeier mit starkem Auftakt in Oslo
    Dahlmeier

    Mit einem sehr guten Sprint bestätigt Laura Dahlmeier bei der Biathlon-WM in Oslo bereits in ihrem ersten Wettbewerb die in sie gesetzten Medaillen-Hoffnungen: Sie läuft auf einen starken 3. Platz.

    (05.03.2016)
    VideoDahlmeier: "Fühlt sich wie Gold an"
    Biathletin Laura Dahlmeier im ZDF-Interview nach dem Gewinn von WM-Bronze im Sprint

    Biathletin Laura Dahlmeier hat Bronze im WM-Sprint gewonnen. ZDF-Reporterin Anja Fröhlich sprach mit ihr, Franziska Hildebrand, Franziska Preuss und Bundestrainer Hönig über das Rennen.

    (05.03.2016)

    Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-WM in Oslo das erste Gold für Deutschland geholt. Im Verfolgungsrennen setzte sie sich überlegen vor Dorothea Wierer (Italien) durch. Marie Dorin-Habert (Frankreich) schnappte sich Bronze. Bei den Männern siegte Martin Fourcade, die DSV-Herren gingen leer aus. 

    Franziska Hildebrand musste sich mit Platz vier begnügen. Franziska Preuß vervollständigte als Sechste das tolle Ergebnis der deutschen Skijägerinnen. "Das war das perfekte Rennen. Ich kann es noch gar nicht fassen", sagte Dahlmeier in der ARD. "Das macht mich sprachlos." Dahlmeier ist die fünfte deutsche Verfolgungs-Weltmeisterin nach Martina Glagow (2003), Uschi Disl (2005), Magdalena Neuner (2007) und Andrea Henkel (2008).

    Dahlmeier startete mit einem Rückstand von 20 Sekunden auf Sprint-Siegerin Tiril Eckhoff aus Norwegen. Am Schießstand blieb sie fehlerfrei und gewann das Rennen mit einem Vorsprung von 48,3 Sekunden auf Wierer. Marie Dorin-Habert lag 57,3 Sekunden zurück. Franziska Hildebrand fehlten am Ende 4,5 Sekunden auf den Bronze-Rang.

    Drittes Gold für Fourcade in Oslo

    Die deutschen Herren sind in ihrem Jagdrennen zuvor am Podest vorbeigelaufen. Beim Titelgewinn des Franzosen Martin Fourcade war Erik Lesser als Siebter der beste Deutsche. Der zuvor als
    Der französische Biathlet, Martin Fourcade, in Oslo am 06.03.2016

    Einsam an der Spitze: Martin Fourcade
    Quelle: reuters

    Fourcade-Gegenspieler gehandelte Simon Schempp wurde nach vier Strafrunden  18. Der letztjährige Verfolgungsweltmeister Lesser vergab genau wie Arnd Peiffer auf Platz 13 die mögliche Medaille beim letzten Schießen. Fourcade sicherte sich im dritten Rennen bereits das dritte Gold. Zweiter wurde wie im Sprint Ole Einar Bjørndalen vor seinem norwegischen Landsmann Emil Hegle Svendsen. 

    "Ich denke, dass ich ein ganz gutes Spektakel geliefert habe", sagte Lesser der ARD auch mit Blick auf sein Alles-oder-Nichts-Schießen am Ende, bei dem er zwei Fehler quittieren musste: "Ich habe versucht, noch einmal Druck zu machen. Dafür wurde ich bestraft." Wegen Lessers Fehlern landeten hinter Dominator Fourcade die beiden Norweger Ole Einar Björndalen und Emil Hegle Svendsen auf den weiteren Podestplätzen. Zweitbester Deutscher war Arnd Peiffer auf dem 13. Platz, Schempp enttäuschte mit Rang 18.

    Lessers Aufholjagd nicht belohnt

    Auf dieser Position hätte man eigentlich Lesser erwartet. Denn der 27-Jährige, der sich bei
    Weitere Links zum Thema
    der vergangenen WM in Kontiolahti vom fünften auf den ersten Platz verbessert hatte, war als Sprint-19. eigentlich ohne Medaillenchance in die Loipe gegangen - dank einer herausragenden Leistung am Schießstand gelang ihm aber die furiose Aufholjagd.


    12 - 7 - 3: Das waren nach den ersten drei Schießeinlagen die Positionen des Thüringers. Vor dem letzten Anschlag war die Medaille also zum Greifen nah, Lesser ging volles Risiko - und schoss daneben. "

    Golf - Ergebnisse am 26.06. - Top 10 und Deutschland
    Quicken Loans National
    Einzel Männer Runde 4 - 14:25
    1 Vijay Singh -6  
      Francesco Molinari -6  
      Chris Kirk -6  
      John Huh -6  
    5 Smylie Kaufman -4  
      Derek Fathauer -4  
      Blayne Barber -4  
    8 Bill Haas -3  
      Rob Oppenheim -3  
      Andres Gonzales -3  
      Martin Laird -3  
      Jim Furyk -3  
      Jamie Lovemark -3  
    BMW International Open
    Einzel Männer Runde 4 - 09:30
    1 Mikko Korhonen -7  
    2 Fabrizio Zanotti -5  
      David Lipsky -5  
    4 Lee Slattery -4  
      Robert Karlsson -4  
    6 Darren Fichardt -3  
      Sergio García -3  
      Robert Dinwiddie -3  
      Matteo Manassero -3  
      Peter Hanson -3  
      Brandon Stone -3  
      Roope Kakko -3  
      Chris Hanson -3  
      Mikko Ilonen -3  
    29 Bernd Ritthammer 0  
      Alex Cejka 0  
    49 Jeremy Paul 2  
    World Ranking
    Einzel Männer 2016/06/26
    1 Jason Day 13.51  
    2 Jordan Spieth 10.96  
    3 Dustin Johnson 9.55  
    4 Rory McIlroy 9.18  
    5 Henrik Stenson 7.29  
    6 Bubba Watson 7.28  
    7 Rickie Fowler 6.74  
    8 Adam Scott 6.60  
    9 Danny Willett 6.45  
    10 Justin Rose 5.55  
    54 Martin Kaymer 2.29  
    140 Alex Cejka 1.18  
    193 Maximilian Kieffer 0.90  
    205 Marcel Siem 0.86  
    BMW International Open
    Einzel Männer Runde 3 - 07:50
    1 David Horsey -6  
    2 Henrik Stenson -5  
      Thorbjørn Olesen -5  
      Michaël Lorenzo-Vera -5  
      Y.E. Yang -5  
    6 Darren Fichardt -4  
    7 Clément Berardo -3  
      Robert Dinwiddie -3  
    9 Paul Dunne -2  
      Bernd Wiesberger -2  
      Sergio García -2  
      Marcus Fraser -2  
      Ross Fisher -2  
      Andy Sullivan -2  
      Bernd Ritthammer -2  
      Nino Bertasio -2  
      Andrew McArthur -2  
    27 Alex Cejka 0  
    47 Jeremy Paul 2  
    Letzte Aktualisierung: 29.06.16 - 00:13:04

    06.03.2016, Quelle: dpa, sid
    1. Drucken
    2. Merken
    3. Versenden
    4. Teilen auf:

    Versenden

    Artikel versenden

    Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    schließen Beitrag versenden

    Versenden

    Hinweis

    Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

    schließen

    Merkliste

    Papierkorb Bild
    Merkliste versenden Merkliste schließen

    Merkliste

    Merkliste versenden

    Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    Zurück zur Merkliste Absenden Button

    Merkliste

    Hinweis

    Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

    Zurück zur Merkliste Merkliste schließen