Print Logo

merkzettel

Biathlon-WM Dahlmeier gewinnt Gold in der Verfolgung

  • Video Verfolgungs-Gold für Dahlmeier
  • Video Dahlmeier mit starkem Auftakt in Oslo
  • Video Dahlmeier: "Fühlt sich wie Gold an"
  • VideoVerfolgungs-Gold für Dahlmeier
    Laura Dahlmeier im Ziel in Oslo

    Laura Dahlmeier hat sich bei der Biathlon-WM in Oslo nach Bronze im Sprint die Goldmedaille in der Verfolgung gesichert. Sie siegte überlegen vor Dorothea Wierer (ITA) und Marie Dorin Habert (FRA).

    (06.03.2016)
    VideoDahlmeier mit starkem Auftakt in Oslo
    Dahlmeier

    Mit einem sehr guten Sprint bestätigt Laura Dahlmeier bei der Biathlon-WM in Oslo bereits in ihrem ersten Wettbewerb die in sie gesetzten Medaillen-Hoffnungen: Sie läuft auf einen starken 3. Platz.

    (05.03.2016)
    VideoDahlmeier: "Fühlt sich wie Gold an"
    Biathletin Laura Dahlmeier im ZDF-Interview nach dem Gewinn von WM-Bronze im Sprint

    Biathletin Laura Dahlmeier hat Bronze im WM-Sprint gewonnen. ZDF-Reporterin Anja Fröhlich sprach mit ihr, Franziska Hildebrand, Franziska Preuss und Bundestrainer Hönig über das Rennen.

    (05.03.2016)

    Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-WM in Oslo das erste Gold für Deutschland geholt. Im Verfolgungsrennen setzte sie sich überlegen vor Dorothea Wierer (Italien) durch. Marie Dorin-Habert (Frankreich) schnappte sich Bronze. Bei den Männern siegte Martin Fourcade, die DSV-Herren gingen leer aus. 

    Franziska Hildebrand musste sich mit Platz vier begnügen. Franziska Preuß vervollständigte als Sechste das tolle Ergebnis der deutschen Skijägerinnen. "Das war das perfekte Rennen. Ich kann es noch gar nicht fassen", sagte Dahlmeier in der ARD. "Das macht mich sprachlos." Dahlmeier ist die fünfte deutsche Verfolgungs-Weltmeisterin nach Martina Glagow (2003), Uschi Disl (2005), Magdalena Neuner (2007) und Andrea Henkel (2008).

    Dahlmeier startete mit einem Rückstand von 20 Sekunden auf Sprint-Siegerin Tiril Eckhoff aus Norwegen. Am Schießstand blieb sie fehlerfrei und gewann das Rennen mit einem Vorsprung von 48,3 Sekunden auf Wierer. Marie Dorin-Habert lag 57,3 Sekunden zurück. Franziska Hildebrand fehlten am Ende 4,5 Sekunden auf den Bronze-Rang.

    Drittes Gold für Fourcade in Oslo

    Die deutschen Herren sind in ihrem Jagdrennen zuvor am Podest vorbeigelaufen. Beim Titelgewinn des Franzosen Martin Fourcade war Erik Lesser als Siebter der beste Deutsche. Der zuvor als
    Der französische Biathlet, Martin Fourcade, in Oslo am 06.03.2016

    Einsam an der Spitze: Martin Fourcade
    Quelle: reuters

    Fourcade-Gegenspieler gehandelte Simon Schempp wurde nach vier Strafrunden  18. Der letztjährige Verfolgungsweltmeister Lesser vergab genau wie Arnd Peiffer auf Platz 13 die mögliche Medaille beim letzten Schießen. Fourcade sicherte sich im dritten Rennen bereits das dritte Gold. Zweiter wurde wie im Sprint Ole Einar Bjørndalen vor seinem norwegischen Landsmann Emil Hegle Svendsen. 

    "Ich denke, dass ich ein ganz gutes Spektakel geliefert habe", sagte Lesser der ARD auch mit Blick auf sein Alles-oder-Nichts-Schießen am Ende, bei dem er zwei Fehler quittieren musste: "Ich habe versucht, noch einmal Druck zu machen. Dafür wurde ich bestraft." Wegen Lessers Fehlern landeten hinter Dominator Fourcade die beiden Norweger Ole Einar Björndalen und Emil Hegle Svendsen auf den weiteren Podestplätzen. Zweitbester Deutscher war Arnd Peiffer auf dem 13. Platz, Schempp enttäuschte mit Rang 18.

    Lessers Aufholjagd nicht belohnt

    Auf dieser Position hätte man eigentlich Lesser erwartet. Denn der 27-Jährige, der sich bei
    Weitere Links zum Thema
    der vergangenen WM in Kontiolahti vom fünften auf den ersten Platz verbessert hatte, war als Sprint-19. eigentlich ohne Medaillenchance in die Loipe gegangen - dank einer herausragenden Leistung am Schießstand gelang ihm aber die furiose Aufholjagd.


    12 - 7 - 3: Das waren nach den ersten drei Schießeinlagen die Positionen des Thüringers. Vor dem letzten Anschlag war die Medaille also zum Greifen nah, Lesser ging volles Risiko - und schoss daneben. "

    Bahnradsport - Ergebnisse am 16.08. - Top 10 und Deutschland
    Olympische Spiele
    Keirin Männer Finale 1-6 - 23:36
    1 Jason Kenny    
    2 Matthijs Buchli    
    3 Azizul Hasni Awang    
    4 Joachim Eilers    
    5 Fabián Puerta    
    6 Damian Zielinski    
    Keirin Männer Finale 7-12 - 23:30
    1 Sam Webster    
    2 Michaël D'Almeida    
    3 Krzysztof Maksel    
    4 Matthew Glaetzer    
    5 François Pervis    
    6 Christos Volikakis    
    Sprint Frauen Finale - 22:44
    1 Kristina Vogel    
    2 Rebecca James    
    Sprint Frauen Spiel um Platz 3 - 22:44
    1 Katy Marchant    
    2 Elis Ligtlee    
    Keirin Männer Gesamt
    1 Jason Kenny    
    2 Matthijs Buchli    
    3 Azizul Hasni Awang    
    4 Joachim Eilers    
    5 Fabián Puerta    
    6 Damian Zielinski    
    7 Sam Webster    
    8 Michaël D'Almeida    
    9 Krzysztof Maksel    
    10 Matthew Glaetzer    
    21 Maximilian Levy    
    Omnium Frauen Punkterennen - 22:05
    1 Amalie Dideriksen 85  
    2 Lauren Ellis 73  
    3 Marlies Mejías 73  
    4 Tatsyana Sharakova 50  
    5 Kirsten Wild 43  
    6 Sarah Hammer 34  
    7 Laura Trott 34  
    8 Jolien D'Hoore 27  
    9 Laurie Berthon 23  
    10 Diao Xiao Juan 22  
    11 Anna Knauer 3  
    Sprint Frauen Halbfinale - 21:00
    1 Rebecca James   Q
      Kristina Vogel   Q
    3 Katy Marchant    
      Elis Ligtlee    
    Keirin Männer 2. Runde - 21:46
    1 Jason Kenny   Q
      Joachim Eilers   Q
    3 Matthijs Buchli   Q
      Damian Zielinski   Q
    5 Azizul Hasni Awang   Q
      Fabián Puerta   Q
    7 Krzysztof Maksel    
      Matthew Glaetzer    
    9 Christos Volikakis    
      François Pervis    
    Omnium Frauen 250m fliegend - 21:10
    1 Laura Trott 13.708  
    2 Annette Edmondson 13.878  
    3 Laurie Berthon 13.903  
    4 Kirsten Wild 14.023  
    5 Sarah Hammer 14.081  
    6 Allison Beveridge 14.140  
    7 Jolien D'Hoore 14.195  
    8 Daria Pikulik 14.409  
    9 Marlies Mejías 14.441  
    10 Anna Knauer 14.447  
    Sprint Frauen Platzierungsrunde 5-8 - 16:46
    1 Zhong Tianshi    
    2 Lee Wai Sze    
    3 Simona Krupeckaite    
    4 Anastasiia Voinova    
    Keirin Männer Hoffnungsrunde - 16:25
    1 Azizul Hasni Awang   Q
      Krzysztof Maksel   Q
      François Pervis   Q
      Christos Volikakis   Q
    5 Denis Dmitriev    
      Yuta Wakimoto    
      Im Chae-Bin    
      Hugo Barrette    
    9 Kang Dong-Jin    
      Edward Dawkins    
      Theo Bos    
      Matthew Baranoski    
    13 Maximilian Levy    
    Sprint Frauen Viertelfinale - 15:00
    1 Rebecca James   Q
      Katy Marchant   Q
      Kristina Vogel   Q
      Elis Ligtlee   Q
    5 Anastasiia Voinova    
      Lee Wai Sze    
      Zhong Tianshi    
      Simona Krupeckaite    
    Omnium Frauen 500m Zeitfahren - 15:57
    1 Annette Edmondson 34.938  
    2 Laura Trott 35.253  
    3 Laurie Berthon 35.275  
    4 Jolien D'Hoore 35.326  
    5 Sarah Hammer 35.366  
    6 Sakura Tsukagoshi 35.625  
    7 Hsiao Mei Yu 35.636  
    8 Marlies Mejías 35.655  
    9 Allison Beveridge 36.247  
    10 Anna Knauer 36.370  
    Keirin Männer 1. Runde - 15:18
    1 Michaël D'Almeida   Q
      Damian Zielinski   Q
      Sam Webster   Q
      Jason Kenny   Q
    5 Matthijs Buchli   Q
      Fabián Puerta   Q
      Matthew Glaetzer   Q
      Joachim Eilers   Q
    9 Theo Bos    
      François Pervis    
      Kang Dong-Jin    
      Maximilian Levy    
    Omnium Frauen Gesamt
    1 Laura Trott 230  
    2 Sarah Hammer 206  
    3 Jolien D'Hoore 199  
    4 Lauren Ellis 189  
    5 Amalie Dideriksen 189  
    6 Kirsten Wild 183  
    7 Marlies Mejías 173  
    8 Annette Edmondson 168  
    9 Tatsyana Sharakova 164  
    10 Laurie Berthon 163  
    13 Anna Knauer 99  
    Letzte Aktualisierung: 25.08.16 - 04:40:07

    06.03.2016, Quelle: dpa, sid
    1. Drucken
    2. Merken
    3. Versenden
    4. Teilen auf:

    Versenden

    Artikel versenden

    Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    schließen Beitrag versenden

    Versenden

    Hinweis

    Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

    schließen

    Merkliste

    Papierkorb Bild
    Merkliste versenden Merkliste schließen

    Merkliste

    Merkliste versenden

    Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    Zurück zur Merkliste Absenden Button

    Merkliste

    Hinweis

    Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

    Zurück zur Merkliste Merkliste schließen