Print Logo

merkzettel

Biathlon-WM | Frauenstaffel Mission Titelverteidigung

ZDF SPORTextra - Wintersport, 11.03.2016 15:05 Uhr
  • Bild 2015: Siegreiche Damen-Staffel
  • Liveticker Immer auf dem Laufenden
  • Bilderserie Das Biathlon-Team des ZDF
  • Bild2015: Siegreiche Damen-Staffel
    Biathlon Damen Staffel 2015
    (Quelle: dpa)
    LivetickerImmer auf dem Laufenden
    (Quelle: ZDF)
    BilderserieZDF-Team
    Christoph Hamm
    (23.02.2016)

    von Andreas Morbach, Oslo

    Der Favoritenkreis bei der Frauenstaffel (ab 15:05 Uhr im ZDF) ist klar begrenzt, fünf Teams kommen für die drei Medaillen in Frage. Bei der WM 2015 siegte das DSV-Quartett mit einer Minute Vorsprung vor Frankreich - und gilt dank seiner Ausgeglichenheit auch in Oslo als Top-Favorit. 

    Den ersten wichtigen Beitrag zum Teamfeeling steuerte Maren Hammerschmidt gleich am ersten WM-Wochenende bei.
    Links
    Wintersport-Liveticker Wintersport-Liveticker mobil
    Kaum war Laura Dahlmeier mit ihrem Jagd-Gold zurück von der Medal Plaza, übernahm Hammerschmidt die Erstversorgung des funkelnden Edelmetalls: Mit einem Klebestreifen wurde das gute Stück im deutschen Mannschaftsquartier an der Wand befestigt.

    Hammerschmidt statt Hinz

    "So ist sie immer für alle präsent“, erläutert Dahlmeier die Idee der 26-jährigen Winterbergerin - die an der nächsten Gold-Mission nun aktiv beteiligt sein wird. Bei der Besetzung der noch offenen Position in der Frauenstaffel entschieden die Trainer gegen Vanessa Hinz - und pro Hammerschmidt. Bereits fest stand die Nominierung von Franziska Preuß als Startläuferin, gefolgt von Franziska Hildebrand, Hammerschmidt und Medaillenhamsterin Dahlmeier, die den letzten Part übernimmt.

    "Wir sind Titelverteidiger, deshalb ist jede von uns hochmotiviert. Und wenn es uns gelingt, dass alle vier eine gute Leistung abrufen, ist auf alle Fälle mit uns zu rechnen“, betont die Garmischerin, die nach einem Sieg und zwei Mal Bronze in den Einzelrennen ihre vierte Medaille in Oslo anvisiert.

    Seelenruhige Dahlmeier

    Biathlon-WM im ZDF
    • Freitag, 11.03., 15.05 Uhr: Damen, 4 x 6 km Staffel
    • Samstag 12.03., 15.15 Uhr: Herren, 4 x 7,5 km Staffel
    • Sonntag 13.03.
      12.45 Uhr: Damen, 12,5 km Massenstart
      15.45 Uhr: Herren, 15 km Massenstart

    Moderator: Alexander Ruda
    Experte: Sven Fischer
    Reporter: Christoph Hamm, Herbert Fritzenwenger

    Besonders scharf dürfte die Gegenwehr der starken Französinnen ausfallen. Zwei von deren Vertreterinnen traf Dahlmeier schon am Mittwoch. Allerdings mit Verzögerung. Denn die 22-Jährige kann in diesen Tagen nichts aus der Ruhe bringen. Auch nicht der letzte Aufruf zur Pressekonferenz nach dem Einzel über 15 Kilometer.


    Gewinnerin Marie Dorin-Habert (29) und Silber-Frau Anaϊs Bescond saßen längst startbereit auf ihren schwarzen Plastikstühlen - während Dahlmeier am anderen Ende des Raums seelenruhig auf einer großen, grauen Materialkiste hockte und die Beine baumeln ließ. Die Offiziellen des Weltverbandes vorne am Podium drängten immer mehr, doch die Bajuwarin plauderte noch ein wenig über die Staffel am übernächsten Tag.

    Schießstarke Italienerinnen

    Links
    Dahlmeier erkämpft sich Bronze TV-Fahrplan Biathlon-WM in Zahlen Biathlon-Videos Mehr zur Biathlon-WM
    Im Vorjahr in Kontiolahti triumphierte das deutsche Damen-Quartett in souveräner Manier, Französinnen und Italienerinnen trudelten mit einer Minute Rückstand auf den Plätzen zwei und drei ein. Unter diesen Teams werden die Medaillen wohl auch am Freitag wieder verteilt. Wobei die bislang vier Staffeln dieses Winters mit Italien, der Ukraine, Frankreich und Tschechien gleich vier unterschiedliche Sieger aufwiesen.

    Exakt auf dieses Quartett beschränken sich laut Bundestrainer Gerald Hönig nun auch die Konkurrentinnen beim Kampf um die ersten drei Plätze: Frankreich mit dem Elan von bislang vier Einzelmedaillen in Oslo. Tschechien mit den Vorzeigefrauen Gabriela Soukalova und Veronika Vitkova. Die Italienerinnen mit ihrer ausgeglichenen Equipe, allesamt - was speziell in der Staffel wichtig ist - gute Schützinnen. "Und auch die Ukraine hab‘ ich auf dem Schirm“, betont Hönig.

    Respektvoll-selbstbewusst

    Die deutschen Frauen fuhren in dieser Saison zwar drei Mal aufs Podest, gewonnen haben sie aber noch nicht. "Allerdings sind wir auch noch nie in der jetzigen Besetzung gelaufen“, gibt der Frauen-Coach zu bedenken. In diesem Sinne geht Hönig das Thema Titelverteidigung respektvoll-selbstbewusst an, erklärt: "Wir würden untertreiben, wenn wir sagen: Wir wollen nicht um die Medaillen mitlaufen. Aber wir würden auch übertreiben, wenn wir sagen: Wir sind die einzigen in der Favoritenrolle.“

    Die deutschen WM-Starterinnen - Biathlon

    Franziska Hildebrand

    Deutsche Starterinnen WM Biathlon: Franziska Hildebrand

    * 24. März 1987 in Halle. Debüt im Weltcup: 2011

    Größte Erfolge: 1 WM-Titel (Staffel), 9 Weltcup-Siege (2x Sprint, 7x Staffel)

    Franziska Preuß

    Franziska Preuß

    * 11. März 1994 in Wasserburg. Debüt im Weltcup: 2013.

    Größte Erfolge: 1 WM-Titel (Staffel), 6 Weltcup-Siege (6x Staffel)

    Laura Dahlmeier

    Deutsche WM-Starterinnen Biathlon - Laura Dahlmeier

    * 22. August 1993 in Garmisch-Partenkirchen. Debüt im Weltcup: 2013

    Größte Erfolge: 2 WM-Titel (Verfolgung, Staffel), 11 Weltcup-Siege (1x Sprint, 3x Verfolgung, 2x Massenstart,  5x Staffel)

    Maren Hammerschmidt

    Maren Hammerschmidt

    * 24. Oktober 1989 in Frankenberg. Debüt im Weltcup: 2012

    Größte Erfolge: 6 Podiums-Plätze im Weltcup (1x Sprint, 1x Verfolgung, 4x Staffel)

    Vanessa Hinz

    Vanessa Hinz

    * 24. März 1992 in München. Debüt im Weltcup: 2013

    Größte Erfolge: 1 WM-Titel (Staffel), 2 Weltcup-Siege (2x Staffel)

    Miriam Gössner

    Deutsche WM-Starterinnen Biathlon - Miriam Gössner

    * 21. Juni 1990 in Garmisch-Partenkirchen. Debüt im Weltcup: 2009

    Größte Erfolge: 2 WM-Titel (2x Staffel), 1x Olympia-Silber (Langlauf-Staffel), 7 Weltcup-Siege (2x Sprint, 1x Verfolgung, 2x Staffel)

    Keine Daten

    10.03.2016
    1. Drucken
    2. Merken
    3. Versenden
    4. Teilen auf:

    Versenden

    Artikel versenden

    Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    schließen Beitrag versenden

    Versenden

    Hinweis

    Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

    schließen

    Merkliste

    Papierkorb Bild
    Merkliste versenden Merkliste schließen

    Merkliste

    Merkliste versenden

    Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    Zurück zur Merkliste Absenden Button

    Merkliste

    Hinweis

    Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

    Zurück zur Merkliste Merkliste schließen